Agenturen, Unternehmen, organisationen.

Einen Produkttext oder eine Medienmitteilung schreiben, einen Text für die neue Website verfassen oder die nächsten Facebook-Posts planen und formulieren – viele Arbeiten in einem Unternehmen oder einer Organisation haben mit Texten zu tun. Ich plane, recherchiere, schreibe und redigiere für Sie. Arbeitsbeispiele finden Sie hier:

Himmelrich Mieter

himmelrichoptik und pfistergassoptik

Sie stehen für den besten Durchblick – mit oder ohne Wau-Effekt: die pistergassoptik und die himmelrichoptik. Letztere hat die Optiker-Crew Anfang September mit einem grossen Fest eröffnet. Für die Texte der beiden Website durfte ich in die Tasten greifen. Agentur: Velvet 

Himmelrich Mieter

Publireportage und KundenbriefIsenschmid AG, Küssnacht

Generationenwechsel bei der Isenschmid AG: Kurt Isenschmid hat das Familienunternehmen an seine Kinder übergeben. Agentur: Büro Nord

Himmelrich Mieter

Bericht: abl-Magazin

Wie gelingt gute Nachbarschaft. Lesen Sie dazu meinen Bericht zum Himmelrich 3 im abl-Magazin. 

 

 

Pfiffner mit neuen Webtexten

Webtexte: Profex, Oftringen

Profex präsentiert sich im neuen Gewand: Für die neue Website schrieb ich Texte rund um das Angebot des Versicherungsbrokers. Agentur: Planet Luzern

 

Pfiffner mit neuen Webtexten

Schreibseminar

Lesefreundliche und attraktive Texte selber schreiben: Das wollen wir alle – auch die Mitarbeitenden des RVK. Im Schreibseminar durfte ich ihnen Tipps und Regeln für ihre tägliche Arbeit vermitteln. Interessiert an einem Seminar für Sie und Ihr Team? Kontaktieren Sie mich und erfahren Sie mehr.

Pfiffner mit neuen Webtexten

Webtexte: RVK Luzern

Der Krankenkasse-Dienstleister präsentiert seine Website mit neuer Schreibe. Neben den Webtexten überarbeitete und veredelte ich auch  die Factsheets zu den einzelnen Dienstleistungen. Agentur: Planet Luzern

Himmelrich Mieter

Porträt Himmelrich-Mieter: abl-Magazin

Jetzt sind sie bekannt, die ersten Mieter des Himmelreichs. Allesamt keine Unbekannte. Umso mehr freuen wir uns bereits jetzt auf die Eröffnung der Himmelrich-Optik und des Restaurant Majorelle im Herbst 2019. Lesen Sie die Porträts und erfahren Sie mehr.

 

Luzern hat eine Energiegenossenschaft

Porträt Energiegenossenschaft Luzern: abl-Magazin

Die unlängst gegründete Energiegenossenschaft Luzern gestaltet in der Region die Energiewende mit. Sie sieht sich als logische Antwort auf das politische Bekenntnis der Luzernerinnen und Luzerner zur 2'000-Watt-Gesellschaft. Mehr über die EGL erfahren Sie im Porträt.

Pfiffner mit neuen Webtexten

Webtexte: Pfiffner AG, Zürich

Zum 70-Jahr-Jubiläum präsentiert sich die Pfiffner AG in einem komplett neuen Gewand. Hierfür habe ich mich in die Themenwelt der Gebäudetechnik eingearbeitet und die Texte für die Website verfasst. Agentur: Büro Nord, Küssnacht

 

Bernhard Zemp, Herzberg

Webtexte: Bernhard Zemp, Uffikon

Ob im Wald oder auf der Wiese, in der Scheune oder auf dem See – Bernhard Zemp kennt viele Liebesgeschichten: Mit einer eigenen Website bewirbt er sein Angebot als Zeremonienleiter nun auch im Internet. 

Urban Gardening im Himmelrich 1

Bericht Naschgarten: abl-Magazin 

Im Himmelrich 1 ist ein Naschgarten entstanden. Ziel des Projektes ist es, den Innenhof natürlicher zu gestalten und zu beleben. Unter der fachkundigen Leitung der Stadtgärtnerei wurde fleissig gebuddelt, gepflanzt und gefachsimpelt.  

Herzberg Uffikon

Claim erarbeiten und Webtexte redigieren: Herzberg Uffikon  

Der Herzberg Uffikon präsentiert sich mit einer neuen Website. Für das Herzberg-Team habe ich eine neue Claim erarbeitet und die Webtexte redigiert. 

 

Hallo Nachbar, wer bist du?

Bericht Nachbarschaft: abl-Magazin 

Was braucht es für ein lebendiges und gutes Zusammenleben? Diese Frage erörtete die abl zusammen mit der Hochschule für Soziale Arbeit Luzern und dem Luzerner Theater im Rahmen des Festival "Oben Box: Nachbarschaft". 

 

Südumfahrung

Text: Flyer Südumfahrung Küssnacht

Täglich kämpfen sich tausende Fahrzeuge durch die Quartiere von Küssnacht, um nach Greppen und Vitznau zu gelangen. Der Verein Südplus macht sich stark für eine Umfahrung des Zentrums und der Grepperstrasse. Agentur: Büro Nord

  

Ernst Peyer Stiftung, Ghana

Webtexte: Ernst Peyer Stiftung, Bern

Die Ernst Peyer Stiftung setzt sich ein für humanitäre Hilfsprojekte und eine nachhaltige Entwicklung in Ghana. Mit dem neuen Webauftritt läutet die Stiftung einen Generationenwechsel ein und präsentiert die unterstützten Projekte. Agentur: duoo Luzern

Das Magazin der Allgemeinen Baugenossenschaft Luzern informiert monatlich. Auflage: 7'500 Exemplare.

Bericht Vicino Luzern: abl-Magazin 

Im Alter verändert sich so manches: Ein soziales Umfeld und ein aktives Leben sind der Schlüssel für ein gesundes Altern im gewohnten Umfeld. Der Verein Vicino Luzern setzt sich dafür ein.

 

Das Magazin der Allgemeinen Baugenossenschaft Luzern informiert monatlich. Auflage: 7'500 Exemplare.

Porträt: abl-Magazin 

Bilder im Kopf: Den Blick für das Schöne verliert Sigi Hordos selbst in luftigen Höhen nicht. Der Aviatik-Fan und Hobbyfotograf hat ein geübtes Auge. Bei seiner Arbeit als Maler bei der abl ist sein Blick für Ästhetik und Farben gefragt.

 

Ein fixer Arbeitsplatz gehört nicht mehr zu jedem Bürojob. Ein Rollcontainer beinhaltet die persönlichen Unterlagen der Mitarbeiter.

Fachbeitrag: Pinnwand oder Rollcontainer

Mehrere Sitzungen pro Woche, Projektarbeit, auswärtige Termine und Workshops prägen mehr denn je den Büroalltag. Die Arbeitsplätze bleiben währenddessen verwaist zurück. Eine Chance, neue Arbeitsplatzmodelle wie Desksharing zu prüfen. 

 

Gmür + Co AG, das Luzerner Umzugs- und Transportunternehmen.

Sprachleitbild: Gmür + Co. AG, Luzern

Das Sprachleitbild ist Teil der Corporate Identity eines Unternehmens. Neben dem grafischen Auftritt nehmen die Anspruchsgruppen ein Unternehmen massgeblich über die Sprache wahr. Im Sprachleitbild legt ein Unternehmen fest, wie intern und extern kommuniziert wird. Es ist eine verbindliche Richtlinie und gibt Antworten auf sprachliche Zweifelsfälle.

 

Ein Blick in den Überwachungsraum der Kehrichtverbrennungs-Anlage Renergia. Über Monitore wird der Verbrennungsprozess beobachtet.

Reportage Renergia: Unterwegs mit dem Luzerner Ferienpass

Hitzestau im Abfallsack: Mit dem Luzerner Ferienpass erleben Kinder manch Spannendes und Ungewöhnliches. Wo sich 3'700 Handladungen verstecken, haben Kinder und Jugendliche bei der Kehrichtverbrennungsanlage Renergia in Perlen erfahren.