Fondation Barry, Martigny: Geschäftsbericht

Das Jahr 2019 hat einmal mehr bestätigt, die Bernhardiner des grossen Sankt-Bernhard sind weltbekannt und beliebt: als Schweizer Nationalhund, als Sozialhund und als Teil der Schweizer Kultur. Über 67'000 Menschen aus nah und fern besuchten die liebenswürdigen Vierbeiner in ihrer Zuchtstätte in Martigny und auf dem grossen Sankt-Bernhard. Selbst waren die Bernhardiner schweizweit unterwegs und leisteten über 400 Sozialeinsätze in Institutionen wie Kliniken, Altersheime und Ferienlager.

 

Für die Stiftung rückte ich die Ereignisse des Jahres 2019 ins rechte Licht und verfasste die Texte für den Jahresbericht. 

 

www.fondation-barry.ch

Kunde: Fondation Barry, Martigny

Auftrag: Redaktion Jahresbericht

Datum: August 2020

 

 

nächster Beitrag